Rehmedaillons in Backpflaumen-Johannisbeersauce und Knoblauchpüree

45 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rehmedaillons 8
Salz,Pfeffer,Öl etwas
rote Zwiebel fein gewürfelt 1
Rinderbrühe 150 ml
Rotwein 150 ml
rotes Johannisbeergelee 3 EL
Backpflaumen entsteint 100 g
Speisestärke 2 TL
Weinbrand 2 EL
FÜR DAS KNOBLAUCHPÜREE: etwas
Kartoffeln geschält und gewürfelt 1 kg
Butter 1 EL
frische Petersilie gehackt 4 EL
Knoblauchzehen gepresst 4
Milch oder Sahne 150 ml
Rosmarin 1 Zweig

Zubereitung

1.Kartoffeln kochen,abschütten,stampfen und mit Knoblauch,Petersilie,Butter und Sahne verrühren und mit Salz,Pfeffer abschmecken, und warm halten. Das Fleisch würzen und in heißem Öl anbraten, bis es bräunt. Zwiebeln und Rosmarin dazu geben und andünsten. Mit Brühe und Wein ablöschen. Pflaumen und Johannisbeergelee dazu geben und 10 Min. köcheln lassen.

2.Die Medaillons aus der Pfanne nehmen und warm halten. Rosmarinzweig entfernen. Speisestärke und Weinbrand verrühren und in die Pfanne geben. Aufkochen und abschmecken. Das Püree auf Teller verteilen und mit Fleisch und Sauce servieren. GUTEN APPETIT!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rehmedaillons in Backpflaumen-Johannisbeersauce und Knoblauchpüree“

Rezept bewerten:
4,69 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rehmedaillons in Backpflaumen-Johannisbeersauce und Knoblauchpüree“