Angesetzter - Schlehen-Wein-Likör

30 Min leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Schlehen - nach dem ersten Frost gepflückt 600 g
trockener Rotwein, z.B. Merlot 700 ml
Zimtstange 1
Gewürznelken 3
Sternanis 3
getrocknete Zitronenschale 3 Stückchen
Honig 300 g
Wodka 700 ml

Zubereitung

1.Die Schlehen waschen und verlesen. Zusammen mit der Zimtstange, den Nelken, den Sternanis und der Zitronenschale in eine Schüssel (mit Deckel) geben und mit dem Rotwein übergiessen. Schüssel verschliessen und 5 Tage bei Zimmertemperatur stehen lassen.

2.Am 5ten Tag den gesamten Inhalt der Schüssel in einen Topf geben und alles zum Kochen bringen. Ca. 3-5 Min. köcheln lassen. Ein Sieb mit einem Küchenkrepp oder Leinentuch auslegen und den Topfinhalt filtern. Das Tuch mit den Schlehen kräftig ausdrücken. Die Schlehen können dann entsorgt werden.

3.Die Flüssigkeit auf ca. 40°Grad abkühlen lassen und dann den Honig darin auflösen. Nun alles komplett auskühlen lassen und dann mit dem Wodka verrühren. Den Schlehen-Wein-Likör in Flaschen füllen. Er kann sofort verkostet werden, soll allerdings noch besser schmecken, wenn man den Likör bei Zimmertemperatur ca. 3-4Wochen stehen lässt und sich in Geduld übt ;-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Angesetzter - Schlehen-Wein-Likör“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Angesetzter - Schlehen-Wein-Likör“