Stollen

2982616 Tage 6 Std schwer
( 43 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Rosinen 500 g
Orangeat 75 g
Zitronat 75 g
Mandeln gehackt 40 g
Rum 125 ml
weihnachtliche Gewürze: Lebkuchengewürz, Nelken, Ingwer, Muskat, ZImt, Vanille, Orange, etc. etwas
Bittermandelöl 1 Fläschchen
Zitronensaft 1 EL
Mehl 1500 g
Hefe 2 Würfel
Milch 500 ml
Zucker 250 g
Butter 500 g
Mandeln gemahlen 200 g
Eier 2
Marzipan 500 g
Butter 250 g
Puderzucker 250 g
Vanillezucker 4 Päckchen

Zubereitung

1.Diese Menge ergibt bei mir 4 kleine und 4 Größere Stollen - Ein Rezept für die ganze Familie! Also Mengen ggf reduzieren.

2.Rosinen, Orangeat, Zitronat, Mandeln, Gewürze, Aromen, Zitronensaft und Rum vermengen und einen halben Tag oder auch einen ganzen Tag ziehen lassen.

3.Milch lauwarm erwärmen. Mehl in eine große (!) Schüssel geben und eine Mulde hineindrücken. Hefe (wer mag kann auch 3 Würfel nehmen) hineinbröckeln. 2 EL von dem Zucker darüber geben und einige EL der lauwarmen Milch dazugeben. zu einem Vorteig anrühren. Mit etwas Mehl bestäuben und gehen lassen, bis der Vorteig leichte Blasen wirft (s. Fotos).

4.Butter zerlassen. Zusammen mit dem REstlichen Zucker, der restlichen Milch und den gemahlenen Mandeln unterkneten bis ein geschmeidiger Teig entsteht. Nun die eingelegten Rosinen (und Co) zugeben. und unterkneten. Mit ein klein wenig Mehl bestäuben und an einem warmen Ort etwa 30-40 Minuten gehen lassen (s. Fotos).

5.Den Teig in so viele Stücke teilen wie man Stollen haben möchte. Zu einem Rechteck ausrollen / drücken und mit Marzipan belegen (eine Rolle, mehrere Stücke, etc.). Aufrollen und zu einem Stollen / Fladen formen. Nochmal etwa 30 Minuten gehen lassen. Nochmal in Form drücken oder ggf einritzen. Backen: 180 Grad, 45-60 Minuten.

6.Butter zerlassen. Die heißen Stollen mit zerlassener Butter bestreichen und mit Vanillezucker bestreuen. Kurz trocknen lassen. Wieder bestreichen und mit Puderzucker bestreuen / bedecken. Diesen Vorgang noch weitere 1-2 Mal wiederholen. Wenn die Stollen ausgekühlt sind fest in Frischhalte- und Alufolie packen und mind. 2 Wochen ruhen lassen.

7.Zugegeben, die ZUbereitung macht etwas Mühe und dauert lang... Aber es lohnt sich. Versprochen! =)

8.Fotos sind dabei.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Stollen“

Rezept bewerten:
4,91 von 5 Sternen bei 43 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...