Dessert - Quark mit Grapefruit

50 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Magerquark 500 g
rosa Grapefruit 2
Vanillezucker 5 TL
Gelierzucker 1:1 50 g
Rama Cremefine zum Schlagen oder normale Schlagsahne 250 ml
gute Schuss Wodka oder Orangensaft 2

Zubereitung

1.Die Grapefruits so schälen, dass die weisse Haut entfernt wird. Die Grapefruit filetieren. Den Saft dabei auffangen und den Rest der Grapefruit noch kräftig ausdrücken. Den Wodka/Orangensaft zu den Grapefruitfilets und dem Saft geben. Das Ganze ca. 30 Min. marinieren lassen.

2.Die Sahne mit dem Gelierzucker steif schlagen.

3.Den Magerquark mit dem Vanillezucker und dem Wodka-/Saftgemisch (bis auf einen kleinen Rest von ca. 2EL) glatt rühren. Die Sahne vorsichtig unter den Quark heben. Nach eigenem Geschmack evtl. noch etwas Zucker zufügen und vorsichtig unterrühren.

4.Vier Gläser bis knapp zur Hälfte mit Quark füllen. Darauf einige Grapefruitfilets geben. Dann wieder Quark und als Abschluss Grapefruitfilets mit ein wenig Saft. Bis zum Servieren kühl stellen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Dessert - Quark mit Grapefruit“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Dessert - Quark mit Grapefruit“