Dessert: SAHNEQUARK mit Kirschgeschmack

23 Min leicht
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Quark Magerstufe 500 gr.
Sahne 30% Fett 200 gr.
Bourbon-Vanillezucker RZ mein KB 3 EL
Gelatine weiß 4 Blatt
Sauerkirschsaft 250 ml
Salz 0,5 TL (gestrichen)
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
514 (123)
Eiweiß
10,7 g
Kohlenhydrate
5,1 g
Fett
6,5 g

Zubereitung

1.Gelatineblätter in kaltem Wasser einweichen. (mindestens 10 Min.) Quark in eine hohe Rührschüssel geben, Vanillezucker dazu und kurz durchmixen. Langsam den Kirschsaft mit dem Quark verrühren. (Mixer kleine Stufe, spritzt)

2.Behälter kalt ausspülen und die gekühlte Sahne mit der Prise Salz zu steifen Schnee schlagen.

3.Gelatine ausdrücken und erwärmen. (nicht heiß werden lassen) In die flüssige Gelatine 3 EL der Quarkmasse geben, verrühren. Diese Mischung dann in die komplette Quarkmasse rühren.

4.Vorsichtig mit einem Teigschaber die steife Sahne unter die Kirschquarkmasse h e b e n. Nicht mehr schlagen. Die fertige Masse auf 6 Portionsschalen verteilen und für mindestens 3 Std. in den Kühlschrank stellen.

5.Ich brauchte für ein Rezept abgetropfte Kirschen. Habe den Saft aufgefangen und in diesem Dessert verarbeitet. Ich glaube, das geht bestimmt auch mit jedem anderen Saft von abgetropften Obst. Ein preiswertes und sehr, sehr leckeres Dessert..

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Dessert: SAHNEQUARK mit Kirschgeschmack“

Rezept bewerten:
4,87 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Dessert: SAHNEQUARK mit Kirschgeschmack“