Rührteig: FÜRST ~ PÜCKLER ~ TORTE

4 Std mittel-schwer
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
https://www.kochbar.de/rezept/548017/Ruehrteig-feine-SCHAUMWAFFELN.html
ERDBEERCREME:
Erdbeeren frisch, püriert 300 gr.
Zucker, extra fein 6 EL
Quark, Magerstufe 250 gr.
Joghurt 1,5% Fett 250 gr.
Sahne, geschlagen 200 gr.
Gelatine, rot 6 Blatt
VANILLECREME:
Sahne, geschlagen 400 gr.
Joghurt 1,5% Fett 350 gr.
Quark, Magerstufe 350 gr.
Bourbon-Vanillezucker 3 EL (gestrichen)
Salz 1 Prise
Vanilleextrakt, flüssig 2 EL
Gelatine, weiß 6 Blatt
SCHOKOLADECREME:
Sahne, geschlagen 200 gr.
Sahne, flüssig 400 gr.
Zartbitterschokolade 300 gr.
Zucker fein 3 EL
Gelatine weiß 4 Blatt

Zubereitung

Vorbereitung:
3 Std
Garzeit:
1 Std
Ruhezeit:
2 Std
Gesamtzeit:
6 Std

Info:

1.Da ich das Rezept für die Schaumwaffeln schon eingestellt habe, ist die Zubereitung hier nicht noch einmal aufgeführt (nur der Link). Rührteig: feine SCHAUMWAFFELN. Am besten die Waffeln schon am Vortag backen. Geschichtet wird in einem Backrahmen mit den Maßen: 30 x 36

Erdbeerfüllung:

2.Die abgebrausten + abgetropften Erdbeeren fein pürieren und mit 3 EL Zucker vermengen. Die 6 Blätter rote Gelatine 10 Min. in kaltem Wasser einweichen ( !!! Blätter einzeln in das Wasser einlegen, sonst klebt alles zu einem Klumpen zusammen).

3.Quark, Joghurt und pürierte Erdbeeren mit dem restlichen Zucker gründlich verrühren. Die Gelatine nach 10 Min. gut ausdrücken und über einem Wasserbad, unter ständigem Rühren, auflösen. 3 EL Quark-Joghurt-Masse zur Gelatine geben und unterrühren. Diese Masse dann in die restl. Quarkmasse rühren.

4.In einem seperaten Behälter die Sahne fest aufschlagen und unter die Erdbeermasse heben. Den Boden des Backrahmens dicht mit den vorher gebackenen Waffeln auslegen. Darauf die fertige Erdbeermasse füllen und glatt streichen. Für ca. 30 Min. in den Kühlschrank stellen, damit die Masse anziehen kann.

Vanillefüllung:

5.Während der Wartezeit die Vanillecreme zubereiten. 6 Blatt weiße Gelatine 10 Min. in kaltem Wasser einweichen. Quark + Joghurt mit dem Vanilleextrakt verrühren. Die 400gr. Sahne mit dem Zucker aufschlagen.

6.Nach 10 Min die Gelatine ausdrücken und über einem Wasserbad verflüssigen. In die Gelatine 3 EL der Quarkmasse füllen und diese Mischung in die Quark-Joghurt-Masse rühren. Die steif geschlagene Sahne unterheben und die fertige Masse auf die Erdbeerschicht im Backrahmen geben und glatt streichen. Nochmals für 30 Min. in die Kühlung geben.

Schokoladenfüllung: Schokoladenfüllung:

7.Zuerst 400 gr flüssige Sahne erwärmen und die in kleine Stückchen gebrochene Schokolade darin auflösen. Erkalten lassen. Ich habe sie für 30 Min. in den Tiefkühler gestellt. Inzwischen die 4 Blatt weiße Gelatine einweichen . 200gr. Sahne mit 3 EL Zucker aufschlagen und kühl stellen. Die Schokoladensahne aus dem TK nehmen und aufschlagen. Die geschlagene süße Sahne unter die Schokosahne heben.

8.Die eingeweichte Gelatine ausdrücken, über dem Wasserbad verflüssigen und mit 3 EL der Schokoladensahne verrühren. Diese nun in die komplette Schokomasse rühren, auf die Vanilleschicht im Backrahmen füllen und glatt streichen. Auf die Schokosahne nun deckend mit der Oberschicht die vorher gebackenen Waffeln auflegen und leicht andrücken.

9.Den Backrahmen nun für5 mehrere Stunden (besser über Nacht) in den Kühlschrank stellen, damit die Masse gut anziehen kann und richtig kalt wird. Vor dem Servieren den Rahmen mit Hilfe eines dünnen, langen Messers lösen und vorsichtig abnehmen.

10.Da die Torte ja wie ein überdimensionales Waffeleis aussehen sollte, ist sie damit servierfertig. Wer aber mag, kann die Oberfläche auch noch mit Puderzucker einstauben. Je nach Lust + Laune. Die Torte schmeckt einfach nur GUT

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rührteig: FÜRST ~ PÜCKLER ~ TORTE“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rührteig: FÜRST ~ PÜCKLER ~ TORTE“