Fischfilet auf Bratkartoffeln unter einer Senf-Käse-Kruste

45 Min leicht
( 97 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Kartoffeln festkochend geschält 600 g
Schinkenwürfel 100 g
Frühlingszwiebeln 0,5 Bund
Pangasius Filet 600 g
Olivenöl 3 EL
Semmelbrösel 30 g
Ei 1 Stück
Crème fraîche 100 g
Dijon Senf 1 EL
Emmentaler geraspelt 100 g

Zubereitung

1.Kartoffeln in feine Schieben schneiden, ich nehme den Gurkenhobel. Frühlingzwiebelchen ebenfalls in Scheibchen schneiden. Olivenöl erhitzen, Bratkartoffeln darin ca. 10 Minuten kräftig braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

2.In eine Auflaufform geben, Filets darauf geben. Ebenfalls leicht würzen.

3.Semmelbrösel mit Ei, Crème Fraîche, Dijon Senf und geraspeltem Käse vermischen. Über den Filets verteilen .

4.Im Backofen 180° Heißluft ca. 35 Minuten backen.

5.Mit Petersilie bestreut servieren. --- sehr sehr lecker - Bilder sind dabei

6.Dazu schmeckt ein schöner Weißwein.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fischfilet auf Bratkartoffeln unter einer Senf-Käse-Kruste“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 97 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fischfilet auf Bratkartoffeln unter einer Senf-Käse-Kruste“