Frikadellen auf einem Kartoffelbett

leicht
( 35 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Für die Frikadellen
Hackfleisch gemischt 500 g
Paniermehl 4 El
Eier 2 Stück
Zwiebel gewürfelt 2 Stück
Senf 2 EL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Für das Kartoffelbett
Kartoffel 1 kg
Saure Sahne 150 g
Schlagsahne 100 ml
Salz etwas
Pfeffer etwas
Petersilie etwas

Zubereitung

1.Kartoffeln schälen und für 15min. in Salzwasser kochen.

2.Während die Kartoffeln kochen aus dem Hackfleisch, Zwiebeln, Paniermehl, Eiern, Senf und Gewürzen einen Fleischteig herstellen. Aus dem Fleischteig ca.10-12 Frikadellen formen.

3.Kartoffeln abgießen und in Stücke schneiden.

4.Kartoffeln auf ein gefettetes, tiefes Backblech geben.

5.Saure Sahne und Schlagsahne verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen und über die Kartoffeln gießen. Petersilie drüber streuen und die Frikadellen darauf verteilen.

6.In den vorgeheizten Ofen bei 180°C für 40min. backen.

7.Wer möchte kann auch Gemüse, wie z.B Möhren, Brokkoli,Blumenkohl,.... zu den Kartoffeln mischen, das schmeckt auch sehr lecker. Das Gemüse einfach ebenfalls mit den Kartoffeln zusammen vorher in Salzwasser für 15min. kochen.

8.Guten Appetit!!!

Auch lecker

Kommentare zu „Frikadellen auf einem Kartoffelbett“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 35 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Frikadellen auf einem Kartoffelbett“