Hackfleischgericht - Hackbraten

leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Hackfleisch 500 g
Zwiebel 1
Gewürzmischung - Taco-/Hackfleisch-Würze [siehe meine Rezepte] 2 TL
Semmelbrösel 4 EL
Salz und Pfeffer bzw. meine pikante Mischung etwas
Ei 1
Tomaten 3
Senf 2 TL
Frischkäse evtl. mit Kräutern 100 g

Zubereitung

1.Das Hackfleisch mit den Gewürzen, Semmelbröseln, Senf und dem Ei in eine Schüssel geben und mit der Hand verkneten.

2.Die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Zur Hackmasse geben und ebenfalls unterkneten.

3.Die Hackmasse auf der mit Alufolie belegten Arbeitsfläche flachdrücken und den Frischkäse darauf verteilen. Mit Hilfe der Folie die Hackmasse einrollen und länglich formen.

4.Den Hackleib in eine gefettete Auflaufform legen. Die Tomaten waschen, den Stielansatz entfernen und dann die Tomaten in Scheiben schneiden. Die Tomatenscheiben auf dem Hack verteilen.

5.Den Hackbraten bei 160°Grad Umluft ca. 45-60Min. garen. Sollte der Braten während dieser Zeit zu dunkel werden, die Form mit Alufolie (glänzende Seite oben) abdecken.

Auch lecker

Kommentare zu „Hackfleischgericht - Hackbraten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hackfleischgericht - Hackbraten“