Lachs-Rolle mit Spinat

Rezept: Lachs-Rolle mit Spinat
1
00:50
2
1551
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
225 gr.
Spinat frisch gegart
4
Eier
200 gr.
Frischkäse
250 gr.
Lachs geräuchert
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
07.10.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
745 (178)
Eiweiß
12,2 g
Kohlenhydrate
1,0 g
Fett
13,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Lachs-Rolle mit Spinat

Flammlachshäppchen
Lachs mit Spargel in senfvinaigrette

ZUBEREITUNG
Lachs-Rolle mit Spinat

1
Spinat (am besten Blattspinat) waschen, die harten Stiele entfernen, kurz blanchieren und in Eiswasser abschrecken, damit die Vitamine geschont werden und die Farbe erhalten bleibt. Danach kann der Spinat weiterverarbeitet werden. Dazu drückt man das noch vorhandene Wasser aus den Blättern und dünstet sie in der Pfanne an.
2
Die Eier trennen. Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Den Spinat mit Eigelb, etwas Salz, Pfeffer und Muskat in der Küchenmaschine pürieren. Dann die Eiweißmasse vorsichtig unter die Spinatmasse heben. Diese Teigmasse wie bei einer Biskuitrolle auf ein Backblech geben und im vorgeheizten Backofen bei 200° Grad ca. 10-12 Minuten backen, anschließend abkühlen lassen.
3
Den Frischkäse darauf verstreichen und mit dem Lachs belegen. Zusammenrollen und mindestens 1/2 Stunde im Kühlschrank fest werden lassen.Dann in Scheiben schneiden. Macht sich toll auf jedem Buffet und kann auch leicht angewärmt serviert werden. Guten Appetit!

KOMMENTARE
Lachs-Rolle mit Spinat

Benutzerbild von smiling-bee
   smiling-bee
Toll !!!!! Schmeckt uns ganz sicher.... 5 * und glg Heidi
Benutzerbild von BluemchenBW
   BluemchenBW
Ein super RezepT !! LG Jacqueline

Um das Rezept "Lachs-Rolle mit Spinat" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung