Lachs in Spinatumarmung

Rezept: Lachs in Spinatumarmung
Spinatbiskuitrolle mit Dill-Frischkäse und Lachs
36
Spinatbiskuitrolle mit Dill-Frischkäse und Lachs
00:30
7
16481
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
4
Eier
225 g
Blattspinat
0,5 Bund
Dill
200 g
Frischkäse
200 g
Räucherlachs
Zitronesaft
Zitronenschale
Salz
Pfeffer
Muskat
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
29.10.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
724 (173)
Eiweiß
11,2 g
Kohlenhydrate
1,2 g
Fett
13,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Lachs in Spinatumarmung

ZUBEREITUNG
Lachs in Spinatumarmung

1
Eier trennen. Das Eigelb mit dem Spinat, Salz, Pfeffer und Muskat pürrieren.
2
Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen und mit der Spinatmasse vermengen.
3
Ein Backblech einfetten und Backpapier darauf "kleben". Die Masse auf das Backblech streichen, bei 200 °C ca. 12 Minuten backen, abdecken und einige Minuten abkühlen lassen.
4
In der Zwischenzeit Dill fein hacken und mit Frischkäse, etwas Zitronensaft und -schale verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Mischung auf den Biskuitteig streichen und mit Lachs belegen. Anschließend den Teig mit Hilfe des Backpapiers gleichmäßig aufrollen und in Scheiben schneiden.

KOMMENTARE
Lachs in Spinatumarmung

Benutzerbild von klaco
   klaco
ich habe demnächst geb. und werde es ausprobiren. 5**** und gglg klaco
   Angelada
Das sieht nicht nur gut aus, sonder ist leicht zu machen und schmeckt köstlich.
Benutzerbild von hati
   hati
Das sieht toll aus und bestimmt sehr lecker
Benutzerbild von Baerenbraut
   Baerenbraut
Sieht einfach nur köstlich aus und wird mit Sicherheit auch so schmecken! LG Heike
Benutzerbild von ferdinand1960
   ferdinand1960
köstlich, das würde ich jezt gerne essen, es sieht so lecker aus, lg Adrienne

Um das Rezept "Lachs in Spinatumarmung" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung