Grünes Thaicurry mit Hühnchen in Kokosmilch mit Gemüse und Thaibasilikum dazu Jasminreis (Tamara Sedmak)

30 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hühnerbrust 150 gr.
Peperoni rot 0,5 Tasse
Peperoni grün 0,5 Tasse
Zucchini 0,5 Tasse
Thai-Auberginen 0,5 Tasse
Maiskolben klein 0,5 Tasse
Bambus 0,5 Tasse
Chili frisch 0,5 Tasse
Hühnerbrühe 200 ml
Kokosmilch 100 ml
Fischsoße 3 EL
Oystersoße 1 EL
Currypaste grün 2 TL
Pflanzenöl 1 TL
Limettensaft 2 EL
Zucker 0,5 EL
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Kondensmilch 500 ml
Thai-Basilikum 2 Blatt
Jasminreis 500 gr.

Zubereitung

1.Zuerst alle Gemüsezutaten kleinschneiden. Dann das Hühnchen in Scheiben schneiden und in der Hühnerbrühe 3-5 Minuten kochen.

2.Währendessen die Kokosmilch in eine Wokpfanne oder eine gewöhnliche Pfanne geben und alle Gemüsezutaten hinzugeben. Die grüne Currypaste mit etwas Pflanzenöl und etwas Limettensaft kurz aufkochen und ebenfalls in die Wokpfanne geben.

3.Das Fleisch aus der Brühe nehmen und mit allen restlichen Zutaten (bis auf das Thaibasilikum) auch in die Wokpfanne geben. Nicht zu lange kochen, denn das Gemüse soll möglichst knackig bleiben. Ganz zum Schluss das Thaibasilikum hinzufügen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Grünes Thaicurry mit Hühnchen in Kokosmilch mit Gemüse und Thaibasilikum dazu Jasminreis (Tamara Sedmak)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Grünes Thaicurry mit Hühnchen in Kokosmilch mit Gemüse und Thaibasilikum dazu Jasminreis (Tamara Sedmak)“