Hähnchenbrust in Grüner Curry-Soße auf schwäbische Bandnudeln

30 Min leicht
( 60 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hähnchenbrust frisch 1 ganze
grüne Currypaste 2 EL
Kokosmilch - Cremig 200 ml
Bambussprossen Konserve 3 EL
Pfirsich frisch 1 großer
Rapsöl 1 EL
Sahne 75 ml
Basilikumblätter etwas
Wasser 150 ml
Nudeln nach Geschmack und Menge nach Hunger ;-)) etwas

Zubereitung

Das Fleisch waschen trocknen und in Stücke schneiden,Ölin einer Pfanne erhitzen und die Currypaste in das heiße Ol geben, etwa 2 Minuten darin schmoren lassen damit sich der Geschmack entfalten kann, Wasser aufgießen zum kochen bringen dann die Fleischstücke darin aufkochen lassen, Kokosmilch und Sahne dazu gießen alles gut köcheln lassen bis es schön sämig wird. In der Zwischenzeit die Nudeln ( oder auch Reis ) wie jeder mag gar kochen. Nun die Pfirsichstückchen unterrühren Basilikum klein hacken ebenfalls untermischen, Alles noch einmal abschmecken und dann anrichten. Guten Appetit.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchenbrust in Grüner Curry-Soße auf schwäbische Bandnudeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 60 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchenbrust in Grüner Curry-Soße auf schwäbische Bandnudeln“