Hähnchenbrust in Grüner Curry-Soße auf schwäbische Bandnudeln

Rezept: Hähnchenbrust in Grüner Curry-Soße auf schwäbische  Bandnudeln
fruchtig und scharf ,,,,,, es war ein Versuch und es hat geklappt ;-)))
7
fruchtig und scharf ,,,,,, es war ein Versuch und es hat geklappt ;-)))
00:30
20
1717
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 ganze
Hähnchenbrust frisch
2 EL
grüne Currypaste
200 ml
Kokosmilch - Cremig
3 EL
Bambussprossen Konserve
1 großer
Pfirsich frisch
1 EL
Rapsöl
75 ml
Sahne
Basilikumblätter
150 ml
Wasser
Nudeln nach Geschmack und Menge nach Hunger ;-))
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
01.07.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
590 (141)
Eiweiß
0,9 g
Kohlenhydrate
0,9 g
Fett
15,1 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Hähnchenbrust in Grüner Curry-Soße auf schwäbische Bandnudeln

Spaghetti mit Kräuterei
Tortelloni mit Feldsalat
Arme Ritter mit Kräutern

ZUBEREITUNG
Hähnchenbrust in Grüner Curry-Soße auf schwäbische Bandnudeln

Das Fleisch waschen trocknen und in Stücke schneiden,Ölin einer Pfanne erhitzen und die Currypaste in das heiße Ol geben, etwa 2 Minuten darin schmoren lassen damit sich der Geschmack entfalten kann, Wasser aufgießen zum kochen bringen dann die Fleischstücke darin aufkochen lassen, Kokosmilch und Sahne dazu gießen alles gut köcheln lassen bis es schön sämig wird. In der Zwischenzeit die Nudeln ( oder auch Reis ) wie jeder mag gar kochen. Nun die Pfirsichstückchen unterrühren Basilikum klein hacken ebenfalls untermischen, Alles noch einmal abschmecken und dann anrichten. Guten Appetit.

KOMMENTARE
Hähnchenbrust in Grüner Curry-Soße auf schwäbische Bandnudeln

Benutzerbild von Pegasus05
   Pegasus05
Liebe Reni, das sieht ja fantastisch aus. Ich bin froh, dass dir dein Rezept gelungen ist, sonst wäre es mir glatt entgangen. 5 bewundernde ***** Lg Inge
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
das ist ja wieder was leckeres, dafür 5*
Benutzerbild von nannsi
   nannsi
Und ob es geklappt hat! 5* LG, Anna
Benutzerbild von rek55
   rek55
Am Ende der ersten Rezeptpassagen war ich überwältigt. Am Ende der letzten von Bewunderung hingerissen.' Für uns Nachkocher ist dieses schillernde und zugleich geniale Rezept eine große Herausforderung und kulinarisches Neuland.5* gvlg rek
Benutzerbild von rosinenschneckele
   rosinenschneckele
Bei dieser tollen Zutatenkombination kann es nur lecker sein !!! 5 Sternchen und GLG, Gabi

Um das Rezept "Hähnchenbrust in Grüner Curry-Soße auf schwäbische Bandnudeln" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung