Exotisches Thai-Huhn von Birgit Schrowange

30 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenbrust 600 Gramm
Paprika rot 1 Stück
Paprika gelb 1 Stück
Zucchini 2 Stück
Kokosmilch 600 Milliliter
Currypaste rot 2 Esslöffel
Fischfond 4 Esslöffel
Kaffir-Limettenblätter 10 Stück
Thai-Basilikum 2 Stängel
Zucker braun 1 Teelöffel
Limette gepresst 1 Stück
Basmati-Reis 200 Gramm
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
389 (93)
Eiweiß
10,2 g
Kohlenhydrate
11,3 g
Fett
0,6 g

Zubereitung

1.Zuerst das Hähnchen in groben Stücke, dann die Paprika und die Zucchinis in Streifen schneiden.

2.In einem Wok oder Topf drei Esslöffel des festen Rahms von der Kokosmilch erwärmen. Die Currypaste dazu geben und 1 Minute anbraten.

3.Nun den Rest der Kokosmilch und drei Esslöffel des Fischfonds dazu gießen. Fleisch und Limettenblätter dazu und kurz aufkochen lassen.

4.Als nächstes die Hitze reduzieren und das Gemüse dazu geben. Bei schwacher Hitze 10-12 Minuten köcheln lassen.

5.Das Curry mit braunem Zucker, Limettensaft und eventuell noch Fischfond abschmecken.

6.Den Thai-Basilikum abzupfen, grob zerschneiden und dazu geben und mit Basmati-Reis servieren. Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Exotisches Thai-Huhn von Birgit Schrowange“

Rezept bewerten:
4,67 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Exotisches Thai-Huhn von Birgit Schrowange“