Thai-Hühnchen

30 Min leicht
( 30 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hühnchenbrust 300 gr.
Lauch fein gewürfelt 1 Stange
Karotten in Scheiben geschnitten 150 gr.
Thaigewürzmischung
Ingwer fein reiben 1 Tl.
Zitronengraspulver 1 Tl.
Sojasauce 4 El.
Agavendicksaft 1 El.
Chilipulver 0,5 Tl
Limettensaft 1 El.
Koriander fein gehackt in öl eingelegt 1 Tl.
Austernsauce 1 Tl.

Zubereitung

Thai Paste

1.Die oben genannten Zutaten in einem Mörser fein pürieren. Und ca. 10 min. durchziehen lassen. Wenn man eine größere Menge machen möchte - kein Problem- kann man gut in einem Glas aufbewahren.

2.Die klein geschnittene Hühnchenbrust in einer Pfanne mit Sesamöl ca. 2 El. gut anbraten, danach die Karotten und den Lauch dazugeben etwas mit anbraten. Danach die Thai-Paste dazu geben. Wenn man mehr gemacht hat, sollten es ca. 2 El. sein. Das ganze 6-8 min. köcheln lassen und etwas Wasser und Sojasauce dazugeben. Mit Thai-Reis heiß servieren. Guten Appetit !!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Thai-Hühnchen“

Rezept bewerten:
4,87 von 5 Sternen bei 30 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Thai-Hühnchen“