Scharfes Putengeschnetzeltes auf "Thailändische Art"

30 Min leicht
( 42 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Putenfleisch, in Würfel geschnitten 300 g
Paprika, rot und grün, würfelig 1,5 Stk.
rote Chilischote, in kleinen Scheiben 0,5 Stk.
grüne Erbsen 100 g
Karotten, in feinen Scheiben 100 g
Zuckerschoten 100 g
Zwiebel, gewürfelt 1 Stk.
Knoblauch, kleingehackt 2 Zehen
weitere Zutaten:
Sojasauce 2 EL
Kokosmilch 1 Dose
Reisessig etwas
je eine Prise:
Pfeffer schwarz gem. etwas
Currymischung etwas
Ingwer gemahlen etwas
sowie:
Zitronensaft etwas
Sesamöl 2 EL
Sesamkörner 1 EL

Zubereitung

1.Putenfleisch waschen, trockentupfen und in Würfel schneiden. Mit Sojasauce und Reisessig marinieren und etwas anziehen lassen.

2.In einer Wok.Pfanne Zwiebel und Knoblauch in Sesamöl kurz anbraten. Mariniertes Putenfleisch dazu und rasch mitbraten.

3.Nun das vorbereitete Gemüse dazu und ebenfalls kurz mitbraten.

4.Mit Kokosmilch aufgießen und verkochen lassen, bis eine schöne sämige Sauce entsteht. Mit Pfeffer, Currymischung, Ingwer und einigen Spritzern Zitronensaft würzen und abschmecken.

5.1 EL Sesamkörner unterrühren und ein wenig weiterköcheln.

6.Mit Thai- oder Basmatireis servieren!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Scharfes Putengeschnetzeltes auf "Thailändische Art"“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 42 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Scharfes Putengeschnetzeltes auf "Thailändische Art"“