Asiatisches Nudelgericht aus dem Wok

3 Std 20 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Schweinefilet in Streifen geschnitten 250 gr.
Champignons braun,in Scheiben geschnitten 150 gr.
Erbsen reif frisch 100 gr.
Blattspinat frisch,geputzt 50 gr.
Knoblauchzehe zerdrückt 1 Stk.
Ingwer gerieben 1 Teelöffel
Garam-Masala 0,25 TL
Nam Pla Soße 2 Esslöffel
Sojasoße dunkel 4 Esslöffel
Kokosmilch ungesüßt 100 ml
Hühnerbrühe 125 ml
Speisestärke 1 Esslöffel
Wok-Nudeln 150 gr.
Sesamöl 1 Esslöffel
Erdnussöl 2 Esslöffel
Salz,Pfeffer,Chili etwas
Schalotten gehackt 1 Stk.

Zubereitung

1.Filetstreifen mit Knoblauch,Ingwer,Garam-Masala,Fischsauce und Sojasauce 4 Std marinieren. Fleisch mit Speisstärke vermischen und in Erdnussöl im Wok rundherum anbraten und herausnehmen.

2.Schalottenwürfel im Bratfett glasig dünsten.Champignonsscheiben zugeben und anbraten.Erbsen und Blattspinat hinzufügen.Mit Kokosmilch und Brühe ablöschen.Nudeln zufügen und ca-4 min köcheln lassen.Fleisch zugeben und garziehen lassen.Mit Salz,Pfeffer und Chili abschmecken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Asiatisches Nudelgericht aus dem Wok“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Asiatisches Nudelgericht aus dem Wok“