"Gebratenes Rindfleisch Sambal" mit verschiedenem Gemüse

20 Min leicht
( 56 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Rinderminutensteaks oder 2 Rouladen 4 Stück
Chilisoße (Sambal Oelek) 1 Kaffeelöffel
dunkle Sojasoße 8 Esslöffel
Gemüsebrühe 100 ml
Zitronen- oder Limettensaft 1 Esslöffel
Speisestärke oder Mehl 1 Kaffeelöffel
Knoblauchzehe geschält 1 Stück
Ingwer geschält - Walsnussgröße 1 Stück
Lauchzwiebeln frisch/ Frühlingszwiebeln 3 Stück
Paprika rot 1 Stück
Bambus-Schößlinge - Glas- 100 Gramm
Salz, Pfeffer, Kukuma, evtl Koriander etwas
Öl zum Braten 1 Esslöffel
Beilagenempfehlung
Langkornreis 125 Gramm

Zubereitung

1.Das Fleisch in feine Streifen schneiden. Mit dem Sambal Oelek und 2 Esslöffeln von der Sojasoße marinieren. Reis nach Packungsangabe zubereiten.

2.Lauch in Streifen, Paprika in Würfel schneiden. Ingwer und Knoblauchzehe fein hacken. Bambus abgießen.

3.Das Öl in einem Wok oder einer Pfanne stark erhitzen und das marinierte Fleisch darin kross anbraten. Lauchzwiebeln (Frühlingszwiebeln), Paprika, Ingwer, Knoblauch und Bambus zugeben und mit anschwitzen. Mehl darüberstreuen und mit der Brühe, der restlichen Sojasoße und dem Esslöffel Zitrone ablöschen. Kurz köcheln lassen und mit den Gewürzen abschmecken.

4.Das fertige Rindfleisch in Gemüse mit Reis anrichten und wenn vorhanden mit frischem Koriander bestreuen. Dieses Gericht schmeckt wirklich fast wie bei meinem Lieblingschinesen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „"Gebratenes Rindfleisch Sambal" mit verschiedenem Gemüse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 56 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„"Gebratenes Rindfleisch Sambal" mit verschiedenem Gemüse“