Bremer Matrosenfleisch

Rezept: Bremer Matrosenfleisch
Das Fleisch war sehr wichtig fuer die Deutschen Matrosen- Die Sage geht -DAS BESTE GEMUESSE IN DER WELT IST FLEISCH
14
Das Fleisch war sehr wichtig fuer die Deutschen Matrosen- Die Sage geht -DAS BESTE GEMUESSE IN DER WELT IST FLEISCH
01:00
34
1198
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2 Esslöffel
Oel
500 Gramm
Rindfleisch gewuerfelt in 2 cm
500 Gramm
Schweinefleisch gewuerfelt in 2 cm
2
Zwiebeln fein klein gewuerfelt
2
Karotten gehackt
2
Celery Stangen gehackt
1 Teelöffel
Salz
0,125 Teelöffel
Schwarzer Pfeffer
1
Lobeerblatt
1 Tasse
Rotwein trocken
1 Teelöffel
Maizestaerke oder ander Staerke
0,25 Tasse
Wasser
2 Teelöffel
Meerrettich frisch gerieben
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
04.09.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
988 (236)
Eiweiß
0,4 g
Kohlenhydrate
2,3 g
Fett
21,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Bremer Matrosenfleisch

ZUBEREITUNG
Bremer Matrosenfleisch

1
Oel in einem schweren niederen Topf heiss machen, braun das ganze Fleisch an allen Seiten. Gebe das Gemuesse dazu, Salz, Pfeffer, Lorbeerblatt und Wein. Stelle Herd auf niederer Hitze, koechle fuer 50 Minuten. Nehme das Lorbeerblatt raus.
2
Ruehre die Staerke in ein bisschen Wasser, gebe den Meerettich dazu. Ruhre alles in den Fleischtopf. Ruehre es gut, bis es aufkocht und ruehre bis es ein bisschen dick ist. Mache es einen Tag vorher und es schmeckt sogar besser. Ein Stueck Brot dazu oder Zwiebelkuchen.

KOMMENTARE
Bremer Matrosenfleisch

Benutzerbild von schwalbe1809
   schwalbe1809
Stimmt 5*
Benutzerbild von Jungegranny
   Jungegranny
Das werde ich mal ausprobieren! 5*****
Benutzerbild von Leutfeld
   Leutfeld
Das werde ich auf jedenfall ausprobieren 5**** für dich LG. Bärbel
   1****7
DIE MEINUNG IST AUCH MEIN SCHWIEGERVATER...EINFACH LECKER 5***** LG SOFIA
Benutzerbild von askim73
   askim73
ich bin schon am sabbern 5 leckere sterne

Um das Rezept "Bremer Matrosenfleisch" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung