"Pichelsteiner Eintopf"

4 Std mittel-schwer
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Schuppenfleisch vom Schwein 500 Gramm
Wirsingkohl frisch 1 Stück
Möhren rot 1 Bund
Suppengrün frisch 2 Bund
Gemüsezwiebel frisch 1 Stück
Frühlingszwiebeln frisch 1 Bund
große Kartoffeln 2 Stück
Lorbeerblatt 2 Stück
Rinderfond 1 Liter

Zubereitung

1.Das Suppenfleisch waschen und mit den Lorbeerblättern in Salzwasser garkochen. Den Schaum abschöpfen. Das Fleisch herausnehmen und abkühlen lassen. In den Topf gehört jetzt, der klein geschnittene Wirsingkohl, die Möhren, das Suppengrün, die Frühlingszwiebeln und die Kartoffeln. Dann mit dem Rinderfond aufgiessen. Alles cirka 2 Std. auf mittlerer Flamme, garen.

2.Ich löse dann das Fleisch von den Knochen und schneide es klein. Wenn das Gemüse gar ist, es soll noch bissfest sein, gebe ich das Fleisch hinzu und lasse es in der Brühe ziehen. Die Lorbeerblätter nehme ich aus dem Eintopf und serviere mit einem frischen Weissbrot. Viel Spass beim Nachkochen = man kann natürlich alle Gemüsesorten dazunehmen oder weglassen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „"Pichelsteiner Eintopf"“

Rezept bewerten:
4,62 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„"Pichelsteiner Eintopf"“