Caesars Salad

mittel-schwer
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Knoblauchzehen 3
Olivenöl 8 cl
Olivenöl 6 cl
altbackenes Weißbrot, in 1 cm große Würfel geschnitten 2 Scheibe
Köpfe Römischer Salat 2
Salz 0,5 TL
Zitrone 1
Worcestersoße 0,5 TL
Hühnereier 2
Parmesan 50 g
Sardellen (Anchovis) 6

Zubereitung

1.Den Backofen auf 180 °C (Gasherd Stufe 2–3) vorheizen.

2.Eine Knoblauchzehe in 80 ml Olivenöl zerdrücken. Die Brotwürfel dünn mit der Mischung bestreichen (wenn nötig, etwas mehr Öl hinzufügen). Das Brot unter gelegentlichem Wenden etwa 15 Minuten im Backofen goldbraun rösten. Dann beiseite stellen.

3.Den Salat putzen, waschen und trocken tupfen. Die Blätter in Stücke zupfen und in eine Schüssel geben. Für das Dressing die verbliebenen Knoblauchzehen mit dem Salz in eine andere Schüssel verreiben. Das restliche Öl, den Zitronensaft und die Worcestershire–Soße hinzufügen, gut verrühren. Die Soße über die Salatblätter gießen. Die gekochten Eier mit einem Löffel aus der Schale nehmen, hinzufügen. Den Käse darüber streuen, vorsichtig vermengen.

4.Die Sardellenfilets und die Croûtons auf dem Salat anrichten und alles auf vorgekühlten Tellern servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Caesars Salad“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Caesars Salad“