Caesar Salad mit Putenstreifen und Riesengarnelen

leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Blattspinat frisch 750 g
Hühnerei Eigelb 3
Knoblauchzehen 3
Sardellen (Anchovis) 4
Sonnenblumenöl 225 ml
Weißweinessig 45 ml
Senf scharf 1 TL
Worcestersoße etwas
Tabasco etwas
Zitrone frisch 0,5
Salz etwas
Pfeffer etwas
Parmesan 5 EL
Pinienkerne 5 EL
Riesengarnelen (in Knoblauch eingelegt) 20
Pute Brust frisch 150 g
Knoblauchöl etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1029 (246)
Eiweiß
8,8 g
Kohlenhydrate
1,0 g
Fett
23,1 g

Zubereitung

1.Den Spinat waschen, putzen und trocken schleudern.

2.Knoblauch pellen und fein hacken, Sardellenfilets ebenfalls klein hacken.

3.Eigelbe, Olivenöl, Weißweinessig, Senf und Zitronensaft mit den Sardellenfilets und dem Knoblauch zu einer schaumigen Soße verrühren, anschließend den geriebenen Parmesankäse unterrühren. Dann mit Salz, Pfeffer, Tabasco und Worcester-Soße pikant abschmecken.

4.Die Pinienkerne ohne Öl in einer Pfanne goldbraun anrösten.

5.Die Putenbrust in Knoblauchöl in einer Pfanne braten und in Streifen schneiden.

6.Zum Servieren den Salat in einer großen Schüssel mit der Soße vermischen, auf Tellern anrichten, mit frischem Parmesan und den gerösteten Pinienkernen überstreuen. Danach die gebratenen Putenbruststreifen über den Salat geben.

7.Zum Schluss die Garnelen von jeder Seite ca. 2 Minuten in Knoblauchöl braten und über den Salat geben, dann sofort servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Caesar Salad mit Putenstreifen und Riesengarnelen“

Rezept bewerten:
3,86 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Caesar Salad mit Putenstreifen und Riesengarnelen“