Quarkkuchen vom Blech

leicht
( 98 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Falscher Hefeteig: etwas
Mehl 300 g
Quark 250 g
Zucker 1 Tasse
Öl 1 Tasse
Ei 1
Backpulver 1 Päckchen
Vanillezucker 1 Päckchen
................................. etwas
Belag: etwas
Zucker 180 g
Eier 6
Quark 1 kg
Puddingpulver Vanillegeschmack 1 Päckchen
Milch 0,25 Liter
Vanillezucker 2 Päckchen
Zitronensaft 2 Esslöffel
Salz 1 Prise
gehackte süße Mandeln 75 g
Butter 150 g

Zubereitung

1.Für den Teig alle Zutaten zu einen glatten Teig kneten und auf einem gefetteten Backblech ausrollen.

2.Für den Belag Zucker und Eigelb verrühren, den Quark zufügen und cremig rühren. Die restlichen Zutaten einrühren. Zuletzt die zerlassene Butter zugeben und die steif geschlagenen Eiweiß unterheben.

3.Die Quarkmasse auf den ausgerollten Teig streichen. Ich hatte noch Streusel von einem anderen Kuchen übrig und habe diese noch auf die Quarkmasse gestreut. Den Kuchen bei Mittelhitze 200°C ca. 35.45 Minuten backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Quarkkuchen vom Blech“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 98 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Quarkkuchen vom Blech“