Spinat-Cambozola mit Spiegeleibrot

Rezept: Spinat-Cambozola mit Spiegeleibrot
einfach, schnell und lecker
2
einfach, schnell und lecker
00:30
22
711
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 g
Blattspinat tiefgefroren
150 g
Blauschimmelkäse -Cambozola
4 Stück
Eier Freiland
2 Scheiben
Graubrot
Vegeta Gewürz
Muskat
Olivenöl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
24.08.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
83 (20)
Eiweiß
3,0 g
Kohlenhydrate
0,6 g
Fett
0,3 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Spinat-Cambozola mit Spiegeleibrot

Überbackenes Kassler mit Saisongemüse
Kräuterpfannkucheröllchen gefüllt mit einer pikanten Hack-Paprikafüllung

ZUBEREITUNG
Spinat-Cambozola mit Spiegeleibrot

1
Blattspinat auftauen in eine Topf geben und mit Muskat und Vegeta würzen. Erhitzen und 10 Minuten köcheln lassen. Cambozola in Stücke schneiden, hineingeben und schmelzen lassen. Zum Schluß nochmal abschmecken.
2
Öl in einer Pfanne erhitzen. Eier aufschlagen und in die Pfanne geben. Braten bis das Eiweiß nicht mehr glasig ist. Nicht wenden. Mit Vegetga bestreuen.
3
Je eine Scheibe Brot auf einen Teller legen und dann je 2 Spiegeleier darauflegen. Spinat dazugeben und servieren. Ein einfaches und leckderes Essen.
4
Guten Appetit -- Bilder sind geladen.

KOMMENTARE
Spinat-Cambozola mit Spiegeleibrot

Benutzerbild von widder1987
   widder1987
Das sieht lecker aus - ***** für dich
Benutzerbild von fussballanja
   fussballanja
Das ist sehr sehr lecker, 5***** dafür und LG Anja
Benutzerbild von drshartwig
   drshartwig
leckere Idee und dann geht sie noch schnell was soll ich noch sagen einfach super 5* und GLG
Benutzerbild von Angi54
   Angi54
Habe viel Blattspinat eingefroren ( vom Garten ), Rezept ist schon in meinem Kochbuch, Sternchen bei Dir auf dem Konto.
Benutzerbild von Pimperle
   Pimperle
Spinat mag ich, Cambozola liebe ich und Spiegelei esse ich gerne! Das heißt: genau, du hast meinen Geschmacksinn voll getroffen! *****für dich!

Um das Rezept "Spinat-Cambozola mit Spiegeleibrot" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung