Roastbeefschnecken an Feigensenf auf Feldsalat und Birnen

30 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Olivenöl 1 EL
Rind Rücken (Roastbeef) 120 gr.
Feigensenf 2 TL
Walnüsse 2 EL
Birne 100 gr.
Zitrone 3 EL
Feldsalat 150 Gramm
Honig 2 TL
Walnussöl 4 EL
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Balsamico-Creme 2 EL

Zubereitung

1.Die Walnusskerne grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Die Birne vierteln, entkernen und in lange Spalten schneiden. Diese dann sofort mit 1 EL Zitronensaft mischen. Feldsalat putzen, waschen und trocken schleudern. Salat und Birnenspalten anrichten.

2.2 EL Zitronensaft, Honig, Salz, Pfeffer und Walnussöl zu einem Dressing verschlagen.

3.Roastbeefscheiben trocken tupfen und etwas flacher drücken. Mit Salz und Pfeffer würzen und eine Seite dünn mit Feigensenf bestreichen. Aufrollen und mit Spießchen feststecken oder mit Küchengarn zusammenbinden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Röllchen darin bei starker Hitze rundherum 4 bis 5 Minuten braun braten. In Folie wickeln und 5 Minuten ruhen lassen.

4.Das Dressing zum Salat geben. Die Röllchen mit einem scharfem Messer in Scheiben schneiden und auf dem Salat anrichten. Mit Walnüssen bestreuen und eventuell noch etwas Balsamicocreme über die Röllchen geben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Roastbeefschnecken an Feigensenf auf Feldsalat und Birnen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Roastbeefschnecken an Feigensenf auf Feldsalat und Birnen“