Hähnchenbrust mit Apfel-Linsen-Salat

30 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenbrustfilet 500 g
Salz, Pfeffer etwas
Linsen gelb 200 g
Olivenöl 4 EL
Römersalat 1 Stück
Saft von 1 Zitrone etwas
Senf mittelscharf 1 EL
Crème fraîche 125 g
Äpfel, z.B. Boskop 2 Stück
Kresse zum Bestreuen etwas
Zucker 1 Prise
Kresse zum Bestreuen etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
20 Min
Gesamtzeit:
30 Min

1.Das Hähnchenbrustfiet trocken tupfen, salzen und pfeffern. Die Linsen in kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten garen, abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken.

2.2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Hähnchenbrustfilet von jeder Seite anbraten, etwas Brühe angießen und bei aufgelegtem Deckel gar ziehen lassen.

3.Die Äpfel schälen, vierteln, das Kerngehäuse herausschneiden und in Spalten schneiden. Den Römersalat in Stücke zupfen, waschen und trocken schleudern. Zitronensaft, Senf, Creme fraiche und 2 EL Olivenöl verrühren, mit Salz und Pfeffer und einer Prise Zucker würzen. Die abgetropften Linsen, Römersalat und die Äpfel mit dem Dressing vermengen. Den Salat auf Tellern verteilen.

4.Das Hähnchenbrustfilet in Scheiben schneiden und mit dem Salat anrichten. Mit Kresse bestreut servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchenbrust mit Apfel-Linsen-Salat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchenbrust mit Apfel-Linsen-Salat“