Pochiertes Fischfilet in Zitronensosse

45 Min leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Dorsch, Scholle oder ander fester, weisser Fisch 600 g
Butter 1 EL
Zitronensaft frisch gepresst plus geriebene Zitronenschale 3 EL
Wasser 2 dl
Maizena 1 EL
Salz 1 TL
Zitronenspalten und Petersilie oder Dill zum Garnieren etwas

Zubereitung

1.In einer tieferen Pfanne die Butter schmelzen. Wasser, Zitronensaft, Salz und die geriebene Zitronenschale zugeben und aufkochen lassen. Die Hitze zurueckschalten, Fisch einlegen und ziehen lassen, das Wasser soll heiss sein aber nicht mehr kochen.

2.Frischer Fisch braucht 12 - 15 Minuten, TK Fisch zwischen 20 - 25 Minuten. Wenn der Fisch gar ist, herausnehmen und warmstellen. Maizena mit etwas Wasser oder Fischbruehe versprudeln und in den Sud einruehren. Unter Umruehren ein paar Minuten koecheln lassen bis eine saemige Sosse entstanden ist.

3.4 (vorgewaermte) Teller herrichten, den Fisch darauf verteilen und die Zitronensosse darueberloeffeln. Mit Zitronenspalten und Petersilie oder Dill garnieren. In Norwegen reicht man dazu Kartoffel, Erbsen und Karotten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pochiertes Fischfilet in Zitronensosse“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pochiertes Fischfilet in Zitronensosse“