Grillen: Kräuterhähnchen vom Kugelgrill

1 Std 20 Min leicht
( 55 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Brathähnchen frisch,1300 gr. 1 Stk.
... Marinade... etwas
Salz, Pfeffer etwas
Paprikapulver etwas
Chili aus der Mühle etwas
Olivenöl etwas
Milch etwas
....Füllung.... etwas
Rosmarinzweige etwas
Salbei Blätter etwas
Thymianzweig etwas
Tomaten getrocknet 2 Stk.
Frühlingszwiebel 1 Stk.
Knoblauch 2 Stk.

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
1 Std
Ruhezeit:
5 Min
Gesamtzeit:
1 Std 25 Min

1.Den Kugelgrill in den seitlichen Kohlebehälter ( Indirektes grillen) mit Brikett anheizen, gut durchglühen lassen. In der Zwischenzeit das Hähnchen vorbereiten...

2.Die Zutaten der Marinade in ein Gefäß geben, alles gut verrühren, das küchenfertige Hähnchen von innen und aussen bestreichen, die gewaschenen Kräuter , Tomaten, Zwiebel und Knobi in den Bauch stecken, evtl mit einer Rouladennadel verschliessen,die Hähnchenschenkel zusammen binden...

3.Die Holzkohlen sind jetzt grillbereit... nun das Hähnchen in der Mitte auf den Grill legen..den Deckel auflegen und für ca. 50-60 min. grillen. Nach 30 min. evtl Hähnchen nochmal mit der Marinade bestreichen.. Deckel zu...weiter grillen.. Achtung... Auffangschale unten drunter nicht vergessen..

4.Nach ende der Garzeit Hähnchen noch 5 min. ruhen lassen, dann anschneiden die Gewürze entfernen.. wer möchte, kann den Knobi und die Zwiebel mit auf den Teller legen.

5.Mit dieser Garmethode bleibt das Hähnchen sowas von saftig... einfach lecker..!!!

6.Dazu gabe es Baquette und einen schönen gemischten Blattsalat..

7.Bilder sind eingestellt..

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Grillen: Kräuterhähnchen vom Kugelgrill“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 55 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Grillen: Kräuterhähnchen vom Kugelgrill“