Kernölkuchen mit Quark

1 Std mittel-schwer
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Kürbiskernöl 0,125 l
Milch 0,125 l
Rum 1 EL (gestrichen)
Zucker 320 g
Mehl 320 g
Backpulver 0,5 Päckchen
Eier 5 Stück
Quarkmasse: etwas
Quark Magerstufe 500 g
Vanillezucker 3 Päckchen
Zucker 50 g
Eidotter 3 Stück
Zitronensaft frisch gepresst 1 EL (gestrichen)
Rum 1 EL (gestrichen)

Zubereitung

Das Eiklar zu steifen Schnee schlagen. Dann das Kernöl mit der Milch, Zucker und den Dottern schaumig rühren, das Mehl untermengen und zum Schluß den Eischnee unterheben. Für die Quarkmasse den Quark, Vanillezucker, Zucker, die Dotter , Zitronensaft und Rum verrühren, in einen Spritzbeutel mit größerer Tülle füllen. Die Teigmasse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen, die Quarkmasse gitterartig aufspritzen und im vorgeheizten Backrohr bei 180° C, ca. 30 Minuten backen. Zum Servieren in Schnitten schneiden und mit Staubzucker bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kernölkuchen mit Quark“

Rezept bewerten:
4,7 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kernölkuchen mit Quark“