Quark-Aprikosen-Streuselkuchen

30 Min leicht
( 80 )

Zutaten

Zutaten für 16 Personen
für den Mürbteig:
Mehl 300 gr.
Butter 200 gr.
Zucker 100 gr.
Salz 1 Pr
Backpulver 0,5 Teelöffel
für den Belag:
Aprikosen frisch 1,5 kg
Butter 80 gr.
Zucker 200 gr.
Eier 3
Magerquark 1 kg
Salz 1 Pr
Zitronenabrieb 1
Vanillepuddingpulver 1 Päckchen
für die Streusel:
Mehl 200 gr.
Butter 200 gr.
Zucker 150 gr.
Mandeln gemahlen 100 gr.
Zimt gemahlen 0,5 Teelöffel
zum Bestreuen:
Puderzucker etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
942 (225)
Eiweiß
5,6 g
Kohlenhydrate
24,5 g
Fett
11,4 g

Zubereitung

1.Teigzutaten für den Mürbteigboden verkneten und 30 Min. kaltstellen.......danach zwischen 2 Lagen Klarsichtfolie ausrollen und in eine gefettete Fettpfanne legen....mehrmals mit einer Gabel einstechen

2.Für die Quarkmasse Fett und Zucker schaumig rühren. Eier nach und nach zufügen, dann Quark, Salz, Zitronenschale und Puddingpulver zufügen und die Masse cremig rühren. Die Quarkcreme gleichmäßig auf dem Mürbteigboden verteilen.Aprikosen waschen, trocknen und halbieren, den Stein entfernen und die Früchte mit der Wölbung nach oben auf der Quarkmasse verteilen.

3.Die Zutaten für die Streusel vermischen und dann gleichmäßig auf den Aprikosen verteilen.

4.Den Kuchen bei 200° C - vorgeheizter Ofen - ca. 45 Min. backen

5.Wer möchte bestreut den Kuchen vor dem Servieren mit Puderzucker

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Quark-Aprikosen-Streuselkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 80 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Quark-Aprikosen-Streuselkuchen“