Aprikosen-Quark-Tarte

1 Std 5 Min leicht
( 72 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Für den Boden:
Mehl 250 gr.
Salz 1 Prise
Zucker 90 gr.
Butter 125 gr.
Ei 1
lauwarmes Wasser 3 EL
Für den Belag
Aprikosen /Marillen 1 Dose
Magerquark 500 gr.
Sahne 200 gr.
Vanillepuddingpulver 1 Päckchen
Bio-Zitronenabrieb 1 Teelöffel
Eier 4
Deko
Puderzucker zum Bestäuben etwas
Ausserdem
Fett und Brösel für die Form etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1122 (268)
Eiweiß
8,3 g
Kohlenhydrate
25,7 g
Fett
14,5 g

Zubereitung

1.Zutaten für den Boden rasch zusammen kneten und in Folie eingewickelt für 30 Min. in den Kühlschrank legen. Eine 28-er Springform einfetten und ausbröseln. Aprikosen abtropfen lassen. Ofen auf 180° C vorheizen.

2.Quark mit Zucker, Eier, Sahne, Puddingpulver und Zitronenschale verrühren. Den Teig ausrollen und mit einem kleinen Rand in die Form legen. Quarkmasse einfüllen und die Aprikosen mit der Wölbung nach oben einlegen. Den Kuchen in den Ofen schieben und ca. 45 - 50 Min. backen.

3.Den Kuchen nach dem Backen gut auskühlen lassen und vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

4.Tipp: der Kuchen lässt sich prima im Ganzen oder auch stückweise einfrieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Aprikosen-Quark-Tarte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 72 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Aprikosen-Quark-Tarte“