Quarkkuchen mit Stachelbeeren und Streuseln

leicht
( 60 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
von meinem 3-2-1 Mürbteig 1 Drittel
Kakao...wer mag etwas
Quarkmasse
Butter 30 gr.
Zucker 70 gr.
Ei 1
Quark 350 gr.
Zitronenschale gerieben 0,5 Teelöffel
Salz 1 Pr
Vanillepuddingpulver 0,5 Päckchen
Stachelbeeren........ich hab selbst eingemachte... 1 Glas
Streusel
Butter 40 gr.
Zucker 30 gr.
Mehl 50 gr.
Deko
Puderzucker etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
983 (235)
Eiweiß
9,0 g
Kohlenhydrate
26,2 g
Fett
10,2 g

Zubereitung

1.Wer mag knetet unter den Mürbteig noch etwas Kakao........muss aber nicht sein......ich hatte den Teig noch eingefroren.

2.Stachelbeeren abtropfen lassen.........Kuchenform einfetten und ausbröseln........Teig ausrollen und mit einem kleinen Rand in die Form legen......

3.Für die Quarkmasse Butter mit Zucker schaumig rühren, dann das Ei und den Quark darunterrühren. Zitronenschale, Salz und Puddingpulver zum Schluss daruntermischen. Die Quarkmasse auf den Boden geben, die abgetropften Stachelbeeren darauf verteilen und für 10 Min. bei 180° C in den Backofen schieben.

4.In der Zwischenzeit die Streusel zubereiten und dann auf dem Kuchen verteilen, nun nochmals 40 Min. bei gleichbleibender Hitze backen.

5.Den ausgekühlten Kuchen mit Puderzucker bestäuben und servieren.......wer mag mit einem Klacks Sahne.........schmeckt prima dazu.........

Auch lecker

Kommentare zu „Quarkkuchen mit Stachelbeeren und Streuseln“

Rezept bewerten:
4,92 von 5 Sternen bei 60 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Quarkkuchen mit Stachelbeeren und Streuseln“