Kirsch-Pfirsichkuchen mit Quark

leicht
( 88 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Mehl 210 gr.
Margarine 140 gr.
Zucker 70 gr.
Ei 1
Salz 1 Pr
******************** etwas
Quark 300 gr.
Schmand 1 Becher
Eier 3
Butter 50 gr.
Zucker 80 gr.
Zitronenabrieb 0,5
Zitronensaft 2 Teelöffel
Salz 1 Pr
Vanillepuddingpulver 1 Päckchen
Kirschen ..ich hab selbsteingekochte genommen....Ersatz : Sauerkirschen 1 Glas
Pfirsiche ..auch die waren selbst eingekocht...Ersatz: 1 kl. Dose Aprikosen 1 Glas
Streusel...die hatte ich eingefroren........ 1 Handvoll

Zubereitung

1.Aus den ersten 5 Zutaten einen Mürbteig herstellen und etwas ruhen lassen. Eine Form ausfetten und den ausgerollten Teig hineinlegen, dabei einen kleinen Rand hochziehen.

2.Für den Belag die Butter mit dem Zucker und dem Salz schaumig rühren, den Quark und Schmand zugeben und mit unterrühren.......Zitronensaft und -schale sowie das Puddingpulver zugeben und nochmal alles miteinander verrühren. Die Quarkmasse auf den Boden streichen und das abgetropfte Obst darauf verteilen. Die Streusel darauf geben und den Kuchen bei 180° C ca. 50 Min. backen.

3.Aus der Form nehmen und abkühlen lassen........vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Auch lecker

Kommentare zu „Kirsch-Pfirsichkuchen mit Quark“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 88 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kirsch-Pfirsichkuchen mit Quark“