Muffins "Kleine Stollen"

1 Std mittel-schwer
( 43 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Butter 175 g
Marzipan 100 g
Brauner Zucker 150 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Christstollen-Gewürze 3 TL
Salz 1 Prise
Eier 4
Backpulver 1 Päckchen
Mehl 320 g
Milch fettarm 3 EL
Orangeat 50 g
Mandelstifte 50 g
Rosinen 50 g
Mehl 1 TL
Butter 50 g
Puderzucker 75 g

Zubereitung

1.Marzipan grob raspeln und mit Butter, Zucker, Vanillezucker, Christstollen-Gewürz und Salz cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver abwechselnd mit Milch kurz unterrühren.

2.Orangeat fein hacken, Mandeln etwas kleiner hacken. Rosinen waschen, trockentupfen und mit 1 TL Mehl bestäuben. Alles unter den Teig unterheben. In Förmchen füllen. Backen: 150 Grad, ca. 30 Minuten.

3.Butter zerlassen. Die heißen Muffins sofort mit 1/3 von der geschmolzenen Butter bestreichen und 1/3 des Puderzuckers darauf sieben. Abkühlen lassen. Das ganze 2x wiederholen für die klassiche Stollen-"Glasur". Ggf. mit Belegkirschen und Mandelblättchen verzieren.

4.Die Muffins passen toll zum Adventskaffee und auf einen weihnachtlichen Teller.

Auch lecker

Kommentare zu „Muffins "Kleine Stollen"“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 43 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Muffins "Kleine Stollen"“