Pralinenmuffins" Ludmilla"

leicht
( 43 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Ei, Größe M 1 Stück
Sonnenblumenöl kaltgepresst 80 ml
Brauner Zucker 100 Gramm
Milch,3,5% Fett 250 ml
Backpulver 3 Teelöffel
Weizenmehl,Typ 550 250 Gramm
Dr,Oetker "Finesse"Weihnachtsaroma 5,5 gr. 1 Tütchen
Kakaopulver 5 Eßl
Haselnusspralinen Kiev Wezernij aus der Ukraine oder Ähnliche z.B. von Rocher) 18 Stück
Marzipanrohmasse 50 Gramm
Orangenwodka 1 Eßl
Puderzucker etwas
Zuckerperlen in Gold und Cremefarben etwas
Papiermanschetten 12 Stück
Vollmilchkuvertüre etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2323 (555)
Eiweiß
0,7 g
Kohlenhydrate
52,9 g
Fett
38,1 g

Zubereitung

1.Die Marzipanrohmasse mit dem Wodka und Puderzucker gut verkneten.Kühl stellen

2.Ei, Zucker, Öl und Milch schaumig rühren.

3.Mehl, Backpulver,Weihnachtsaroma und Kakaopulver mischen und gut mit der Eiermasse vermengen.

4.12 Papiermanschetten in passende Muffinformen stecken.

5.Einen Eßlöffel Teig in jede Mulde geben und eine Haselnusspraline in die Mitte setzen.( siehe Foto)

6.Mit einem weitern Eßlöffel Teig darübergeben.Evtl. Teigreste auf alle Förmchen verteilen.

7.Die Muffins bei ca. 180 ° Umluft 20-25 min. backen.Kurz auskühlen lassen und mit der Papiermanschette auf einem Backrost setzen.

8.Die Marzipanrohmasse kurz durchkneten und in 12 Portionen teilen.Kleine Rollen formen und mit einem breiten Messer auf gesiebten Puderzucker plattdrücken.Muster oder kleine Schriftbänder zur Deko ausstechen oder schneiden.( siehe Foto)

9.Die letzten 6 Pralinen halbieren.Die Kuvertüre im Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen und die Muffins damit überziehen.

10.Die Muffins sofort mit dem Wodkamarzipan,den Zuckerperlen und dem Marzipan nach Geschmack dekorieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pralinenmuffins" Ludmilla"“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 43 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pralinenmuffins" Ludmilla"“