Burritos mit Putenbrust

1 Std leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Putenbrust 800 Gramm
Knoblauchzehen 4
Sojasoße 150 ml
Tomatenstücke 2 Dosen
Minze 1 Bund
Porree 1 Stange
Kopfsalat 1
Sonnenblumenöl 5 EL
Rosinen 6 EL
Chilischoten 3
Mais 1 Dose
Weizentortillas 2 Päckchen
Emmentaler geraspelt 200 Gramm
Salz, Pfeffer etwas
Schmand 200 Gramm

Zubereitung

1.Den Knobi sehr fein würfeln. Putenbrust waschen, trocken tupfen und ín Streifen schneiden. Das Fleisch mit dem Knobi und der Sojasoße gut vermischen und 30 Minuten marinieren.

2.Minze und Chilischoten waschen und fein hacken.Porree ebenfalls waschen und in feine Ringe schneiden. Kopfsalat waschen, schleudern und kleiner zupfen oder in Streifen schneiden.

3.1 EL Öl in einem kleinen Topf erhitzen und die Chilis mit der Minze kurz andünsten, mit den Tomaten ablöschen und die Rosinen dazugeben, kurz aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.4 El Öl in einer großen Pfanne erhitzen und das Putenfleisch portionsweise anbraten. Den Porree dazugeben und kurz dünsten lassen. Den abgetropfen Mais hinzufügen - kurz erwärmen.

5.Die Tortillas nach Packungsanleitung erwärmen und auf einen Teller legen. Etwas Salat auf einer Tortilla-hälfte verteilen, darauf die Putenbrust und das Tomaten-Rosinen-Salsa gebe. Mit dem Käse betreuen zusammenklappen und mit einem Klecks Schmand garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Burritos mit Putenbrust“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Burritos mit Putenbrust“