Pochierte Birnen in Wackelpudding

Rezept: Pochierte Birnen in Wackelpudding
1
0
1236
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
3
Birnen
3 Päckchen
Götterspeise (Geschmacksrichtung je nach Belieben)
0,125 l
Vanillesoße
ein wenig Zuckerdekoration (Streusel etc.)
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
01.04.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
364 (87)
Eiweiß
3,4 g
Kohlenhydrate
10,7 g
Fett
3,4 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Pochierte Birnen in Wackelpudding

Pochierter Kabeljau mit Basilikum und Penne
Hähnchenbrust aus dem Pilzsud

ZUBEREITUNG
Pochierte Birnen in Wackelpudding

1
Die Birnen schälen, das Kerngehäuse heraustrennen und die Birnen jeweils in zwei Hälften teilen. Anschließend in Wasser kochen, bis sie schön weich sind.
2
Die Götterspeise je nach Anweisung zubereiten. Die gekochten Birnenhälften jeweils in eine mit kaltem Wasser ausgespülte Form oder Schüssel geben (Achtung! Die Hälften verkehrt herum legen, da sie später aus der Form gestürzt werden). Über die Birnenhälften die heiße Götterspeise geben, bis sie vollkommen bedeckt sind.
3
Die Schüsseln in den Kühlschrank stellen und 4 bis 5 Stunden kühlen, bis die Masse steif geworden ist. Danach wird die Form auf einen Teller gestürzt, die Götterspeise mit der Birne "läuft heraus". Zum Schluss mit Vanillesoße und Zuckerdekoration verzieren.

KOMMENTARE
Pochierte Birnen in Wackelpudding

Um das Rezept "Pochierte Birnen in Wackelpudding" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung