Omi's pikantes Gulasch

leicht
( 36 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Zwiebel 1 kg
rindfleisch 1 kg
öl zu anbraten viel
Paprika edelsüß 8 Esslöffel
Suppenwürfel 3 Stück
Salz 2 Esslöffel
Pfeffer aus der Mühle etwas
Vegeta Gewürz 1 Esslöffel
Gulaschwürzsauce
Majoran 4 Esslöffel
Tomatenketchup 200 ml
Knoblauch frisch 5 zehen
Tomatenmark 2 Esslöffel
Wasser etwas
zum eindicken
Maizena 4 Esslöffel
Wasser 2 Esslöffel

Zubereitung

Vorwort

1.gulasch schmeckt am besten wenn es mindestens einmal aufgewärmt wurde - außerdem eignet es sich gut zum einfrieren - daher ist es ratsam ein gulasch immer in riesenmengen zu kochen und den rest einzufrieren - wenn mal keine zeit zum kochen bleibt greift man in die kühltruhe....

Vorbereitung

2.zwiebel schälen und danach grob schneiden - rindfleisch in kleine würfel schneiden

Zubereitung

3.in einer sehr großen pfanne zuerst die zwiebel mit viel öl gut durchrösten - für so große mengen am besten in mehreren schritten - in einem großen, hohen topf das fertige röstgut sammeln und warm halten

4.danach die fleischwürfel in heißem öl kräftig anrösten und zu den fertig gerösteten zwiebeln geben - paprikapulver drüber streuen - alles gut durchmischen - 2 liter wasser drüber - suppenwürfel hinein - salz, pfeffer und vegeta dazu - zugedeckt 1 1/2 std. ganz sanft köcheln lassen

Gulaschwürzsauce

5.majoran, ketchup, knoblauch, tomatenmark, und etwas wasser in einen rührbecher füllen - alles gut miteinander versprudeln - nach 1 1/2 std. garzeit diese würzsauce zum gulasch geben und nochmals 1/4 std köcheln lassen

Fertigstellung

6.maizena mit wasser verrühren - zum gulasch geben und nochmals aufkochen bis es genügend eingedickt hat - nochmals abschmecken mit frischen knusprigen semmerln servieren

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Omi's pikantes Gulasch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 36 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Omi's pikantes Gulasch“