Joghurt-Mandel-Terine

34 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 20 Personen
Joghurt 1 kg
Sahne steif geschlagen 300 g
Zucker 120 g
Zitronen abrieb etwas
Vanillezucker 1 EL
Mandelblättchen geröstet 150 g
Gelatine 12 Blatt

Zubereitung

1.Joguhrt, Zucker, Vanillezucker und Zitronen abrieb mit einem Schneebesen verrühren. Mandelblättchen dazugeben und verrühren. Gelatine einweichen.

2.Sahne steifschlagen und vorsichtig unter den Joghurt rühren.

3.Terinenenform ein ölen und mit Frischhaltefolie auslegen. (Wer keine Terinenform besitzt kann auch eine Plastikdose verwenden)

4.Gelatine schmelzen und einen Wärmeaustausch durchführen. Dazu rührt mann mit dem Schneebesen so lange die Joghurtcreme unter bis die Gelatine die gleiche Temperatur hat wie die Creme. Dann kann mann die Gelatinencreme unter die Grundmasse rühren.

5.Nun die fertige Creme in die Terinenform gießen und über Nacht kalt stellen.

6.Zum Anrichten die Terine umdrehen so dass die Creme in der Folie heraus kommt. Nun die Folie vorsichtig entvernen und die Mandelterine in ca. 1cm dicke Stücke schneiden und mit frischem Obst wie Erdbeeren servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Joghurt-Mandel-Terine“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Joghurt-Mandel-Terine“