Dessert: Duett aus Himbeeren und Joghurtcreme

leicht
( 36 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Himbeeren tiefgefroren 450 g
Gelatine 8 Blatt
Zitronenlikör 2 cl
Zucker 120 g
Schlagsahne lactosefrei 100 g
Quark lactosefrei 125 g
Joghurt lactosefrei 150 g
Milch lactosyefrei etwas

Zubereitung

1.Zuerst das Himbeergelee zubereiten: 400 g Himbeeren mit dem Likör und 60 g Zucker erhitzen, nicht kochen. 4 Blätter Gelatine in kalten Wasser einweichen. Himbeeren durch ein Sieb drücken. Gelatine ausdrücken, in einem kleinen Töpfchen vorsichtig erwärmen, dann 3 EL Himbeermasse zugeben und gut verrühren. Geleemasse unter restlichen Himbeeren rühren. Gläser schräg in einen Eierkarton stellen und die Masse vorsichtig auf die 4 Gläser verteilen. An einem kühlen Ort fest werden lassen.

2.Für die Joghurtmasse den Quark mit dem Joghurt und dem restlichen Zucker verrühren, etwa 5 EL Milch unterrühren, bis eine geschmeidige Creme entsteht. Die restliche Gelatine einweichen, dann ausdrücken, erwärmen (siehe Himbeergelee), dabei einige Löffel Joghurtcreme zufügen. Gut verrühren, Gelatine unter restliche Creme rühren.

3.Schlagsahne steif schlagen, vorsichtig unter Creme heben und diese dann in die Gläser verteilen. Kühl stellen. Mit den restlichen Himbeeren dekorieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Dessert: Duett aus Himbeeren und Joghurtcreme“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 36 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Dessert: Duett aus Himbeeren und Joghurtcreme“