Rare Raspberries-Cheesecake

24 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Löffelbiskuit aus Biskuitmasse 170 gr.
Butter zerlassen 130 gr.
Frischkäse Doppelrahmstufe 600 gr.
Joghurt 10% Fett 300 gr.
Sahne geschlagen 150 gr.
Himbeeren 300 gr.
Zucker 80 gr.
Gelatine 7 Blatt
Himbeermarmelade etwa.

Zubereitung

1.Löffelbiskuits in einen Beutel tun und mit Nudelholz zerbröseln. Butter schmelzen und mit den Bröseln vermischen. Die Mischung in eine mit Backpapier auslegte Springform eingeben und gut drücken.

2.200 gr. von den Himbeeren pürieren. Gelatine in kaltem Wasser kurz einweichen lassen. Der Frischkäse mit Joghurt und geschlagene Sahne mit einem Mixer gut vermengen. Gelatine ausdrücken und mit Himbeerenpüre und Zucker erwärmen. Wenn die Gelatine sich gelöst hat, die Mischung unter der Creme rühren.

3.Der Tortenboden mit Himbeermarmelade streichen und die Creme drüber geben. Einige Himbeeren in der Masse "verstecken". Die Torte mindestens 4 Stunden kühlen lassen. Vor dem Servieren mit den übrigen Himbeeren dekorieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rare Raspberries-Cheesecake“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rare Raspberries-Cheesecake“