Rinderbraten mit Kartoffeln

2 Std 10 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Rinderbraten 1200 g
große Kartoffeln 8-10
Knoblauchzehen 5
Tomatenmark 2 EL
Paprika, edelsüß 1 TL
Oregano, gerebelt 1 TL
Piment, gemahlen 1/2 TL
Salz, Fett für die Form etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
439 (105)
Eiweiß
20,7 g
Kohlenhydrate
0,2 g
Fett
2,3 g

Zubereitung

1.Das Fleisch waschen, trocken tupfen und mit einem scharfen Messer 5 Schlitze in regelmäßigem Abstand hinein schneiden. Die Knoblauchzehen schälen und hineinstecken. Eine feuerfeste Form (mit Deckel) einfetten, den Braten hineinlegen und mit Deckel in den vorgeheizten Ofen bei 225 °, für ca. 30 Minuten, stellen.

2.Währenddessen die Kartoffeln schälen aber ganz belassen. Das Tomatenmark mit 3/4 Liter heißem Wasser verrühren.

3.Nach 30 Minuten den Bräter aus dem Ofen nehmen, das Fleisch mit den Gewürzen und etwas Salz bestreuen. Die Kartoffeln rundherum anordnen. Die Tomatensauce über Fleisch und Kartoffeln gießen und für weitere 70 - 90 Minuten, bis das Fleisch gar ist, in den Ofen stellen. Zwischendurch evtl. das Fleisch und die Kartoffeln noch mal mit der Sauce begießen. Sollte zu viel Flüssigkeit verdampft sein, noch etwas Wasser angießen.

4.Dazu passt als Beilage Gemüse, wie z. Bsp. Zwiebeln mit Champingons oder nur in etwas Butter gedünstete Erbsen und Möhren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rinderbraten mit Kartoffeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rinderbraten mit Kartoffeln“