Prinzesskuchen

mittel-schwer
( 93 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Teig: etwas
Zucker 100 g
Margarine 100 g
Eier 2
Mehl 300 g
Backpulver 1 Teelöffel
........................ etwas
Belag: etwas
Quark 400 g
Eier 2
Zucker 75 g
Margarine 50 g
Speisestärke 1 geh. Teelöffel
Aprikosen 2 Dosen
.............................. etwas
Vanillecreme: etwas
Milch 400 ml
Puddingpulver mit Vanillegeschmack 1,5 Päckchen
Zucker 3 geh. Esslöffel
Hartfett = Kokosfett 25 g
Butter 100 g
Margarine 50 g
rote Götterspeise 1 Päckchen
bittere Schokolade 75 g
Öl 1 Esslöffel

Zubereitung

1.Eier, Zucker, Margarine verrühren. Mehl mit Backpulver unterkneten. Den Teig auf einem gefetteten Blech ausrollen.

2.Weiche Margarine, Zucker, Speisestärke und Quark verrühren und die Eier unterrühren. Auf den Teig streichen und die sehr gut abgetropften Aprikosenhälften mit der Rundung nach unten in den Quarkbelag setzen und backen.

3.Aus 400 ml Aprikosensaft, Zucker nach Geschmack und Götterspeisepulver eine Götterspeise herstellen und kurz vor dem Gelieren über den abgekühlten Kuchen streichen.

4.Aus Milch, Puddingpulver und Zucker einen Pudding kochen und das Hartfett hineinrühren. Erkaltet zu der schaumig geschlagenen Butter/Margarine geben. Die Creme auf die Götterspeise streichen und mit Kamm darüber fahren.

5.Schokolade mit Öl zerlassen und mit einem Teelöffel dünne Schokolinien über den Kuchen ziehen.

6.Backzeit: 25-30 Minuten bei 180-200°C

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Prinzesskuchen“

Rezept bewerten:
4,81 von 5 Sternen bei 93 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Prinzesskuchen“