Schneewittchen-Kuchen

Rezept: Schneewittchen-Kuchen
märchenhaft gut
160
märchenhaft gut
01:00
15
375739
Zutaten für
12
Personen
Rezept speichern
ZUTATEN
250 gr.
Margarine
5 Stk.
Eier
250 gr.
Zucker
400 gr.
Mehl
1 Päckchen
Backpulver
2 EL
Kakaopulver
2 EL
Zucker
2 EL
Milch
1 Glas
Sauerkirschen
0,5 Liter
Milch
250 gr.
Margarine
2 EL
Rum
1 Packung
Schokoguß
1 Packung
Vanillepuddingpulver
KOCHBOXEN ENTDECKEN
ANZEIGE
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Ruhezeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
04.03.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1507 (360)
Eiweiß
3,9 g
Kohlenhydrate
33,9 g
Fett
22,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Schneewittchen-Kuchen

ZUBEREITUNG
Schneewittchen-Kuchen

Aus Milch, Zucker, Puddingpulver einen Pudding kochen, immer wieder umrühren, damit keine Haut entsteht. Margarine mit Zucker und den Eiern verrühren, Mehl und Backpulver zugeben, ca. 10 Minuten mit dem Rührgerät verrühren. Die Hälfte des Teiges auf ein großes Backblech streichen, an die andere Hälfte des Teiges Kakao, Zucker und Milch geben und unterrühren. Den dunklen Teig auf den hellen Teig streichen. Mit den Kirschen belegen und bei ca. 200 Grad ca. 30 Minuten backen. Den gekochten Pudding mit der Margarine und dem Rum verrühren und auf den erkalteten Teig streichen. Zum Schluß noch mit dem Schokoladenguß bestreichen. Der Kuchen hält, wenn er nicht sofort gegessen wird - einige Tage.

KOMMENTARE
Schneewittchen-Kuchen

   Lucinde
Aber doch bitte mit Butter und nicht mit Margarine. Ein Glas Kirschen reicht nicht, es müssen zwei sein. Den Saft mit Tortenguss andicken und auf die Buttercreme streichen, erst dann den Schokoguss aufbringen.
HILF-
REICH!
Benutzerbild von ich_wer_sonst
   ich_wer_sonst
hi wird der Pudding auf dem Teig auch fest?
Benutzerbild von rumburakine
   rumburakine
man, der ist ja sooooooooooooooo lecker. ,üsste ich auch mal wieder backen! 5*****
Benutzerbild von Genusswurzel
   Genusswurzel
Den Kuchen gab es bei uns früher zur Kerwe Lecker ! ;-)
Benutzerbild von Dschin-dschin
   Dschin-dschin
Mhmmmm.............hab heut meinen KUchenzahn draussen :-) + + + + +

Um das Rezept "Schneewittchen-Kuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung