Grillsteak nach Texas-Art

23 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rind Steak frisch 4 Stück
Knoblauchzehen 4 Stück
Öl 4 EL
Kräutersenf 2 TL
Pfeffer 2 Prise
Tabasco 8 Tropfen
Salz 2 Prise

Zubereitung

Die Steaks mit einem Küchentuch oder Küchenkrepp gut abtrocknen, das Fett mit einem scharfen Messer mehrmals einschneiden. Die Knoblauchzehen schälen, zerquetschen und Öl, Senf, Pfeffer und Tabasco verrühren. Das Fleisch gut mit der Marinade einmassieren und 2-3h ziehen lassen. Die Steak vorm Grillen noch einmal gut abtrocknen und auf den heißen leicht geölten Rost legen. Bratzeiten: 3-4 Minuten je Seite rosa, 6-7 Minuten je Seite durchgebraten. Die Steaks sind auf der zum Feuer liegenden Seite gar, wenn auf der rohen Seite das Blut zu perlen beginnt. Die Steaks wenden, dabei niemals mit einer Gabel hineinstechen. Das typische Grillmuster erhalten Sie, wenn Sie die Steaks zuerst jeweils nur die Hälfte der Bratzeit auf beiden Seiten grillen und sie dann beim zweiten Wenden quer auflegen. Gesalzen und nachgewürzt wird immer nur die fertige Seite. Dazu passen gut Foliekartoffeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Grillsteak nach Texas-Art“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Grillsteak nach Texas-Art“