Moi Moi

52 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schwarzaugenbohnen 4 Tassen
afrikanische Chilischoten 2
Zwiebel 1
Eier gekocht gesalzen 2
Tomate 1
Krabben getrocknet 4 EL
Krabben klein (Shrimps) gegart 125 gr.
Sardinen Konserve in Öl 1 Dose
Palmfett - Palmöl 1 EL
Öl 2 EL
kleine Gefrierbeutel etwas
Salz 2 TL
Chilisoße etwas

Zubereitung

1.Zutaten im Afroshop erhältlich. Die Bohnen über Nacht in Salzwsser einweichen. Am nächsten Tag unter Wasser aneinaner reiben und die dann oben schwimmende Haut entfernen.

2.Zwiebel schälen, Chilis halbieren, entkernen, Hände danach gründlich waschen!! Tomate vierteln. Bohnen, Zwiebeln, Chili, Salz, Tomate und die getrockneten Krabben in einen Mixer geben und zu einer Paste mixen.

3.Paste in eine Schüssel geben. Eier in kleine Würfel hacken, Sardinen in kleine Stücke schneiden, beides unter die Masse heben. Das Palmöl und Ol unterheben, die Masse soll eine Konsistenz haben, die etwas fester ist als Kartoffelpüree.

4.Gefrierbeutel zur Hälfte mit der Masse füllen und gut verschließen. Beutel in einen Topf mit kochendem Wasser geben und bei mittlerer Hitze ca 30 Min. bei geschlossenem Topf köcheln. Kuchen aus den Beuteln nehmen und leicht abkühlen lassen.

5.Mit Reis oder einfach so mit Chilisoße servieren. Sehr nährstoffhaltiges, sattmachendes Gericht, auch gut zur Diät geeignet. Schmeckt auch kalt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Moi Moi“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Moi Moi“