Gehacktes Reisauflauf

50 Min leicht
( 95 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Reis 2 Tassen
Tomaten geschält 1 Dose
Champignons in Scheiben oder 1,5 Dose Erbsen 250 g
Goldmais-Mexiko Mix oder 1/2 Dose Mais 1 Dose
Tomatenmark 3 Esslöffel
Hackfleisch 500 g
Zwiebeln 2 kleine
Salz 2 Teelöffel
Olivenöl 2 Esslöffel
geriebener Gouda Käse 200 g
Sahne 1 Becher

Zubereitung

Garzeit:
50 Min
Gesamtzeit:
50 Min

1.Den Reis mit 4 Tassen Wasser kochen. Zwiebeln in kleine Würfel schneiden. Das Gehackte in der Pfanne braten. Mais Mix abtropfen lassen. Champignons in Scheiben schneiden.

2.1. Variante: Zwiebeln mit Öl anbraten bis sie braun sind. Wenn der Reis gekocht ist, passierte Tomaten, 1 Tasse Wasser, das Tomatenmark, Pilze, Mais und gebratene Zwiebeln zugeben und unter umrühren heiß bzw. aufkochen lassen. Mit ca. 1 Teelöffel Salz würzen. Auflaufform mit ca. 1 Teelöffel Öl einfetten. Das Gehackte in die Auflaufform geben. Reis-Gemüse-Masse hinzugeben.

3.2. Variante: Gehacktes mit Zwiebeln anbraten, nach und nach Pilze, Tomate, Tomatenmark, Mais-Mix und Reis zugeben, mit Salz würzen, wenn nötig etwas Wasser zufügen und alles miteinander verrühren. Die Hackfleisch-Gemüse-Reis-Masse in die gefettete Auflaufform geben.

4.Den Auflauf mit Käse bestreuen. Die Sahne übergießen bis die Auflaufmasse zu drei vierteln bedeckt ist. Im Backofen bei ca. 175°C backen bis der Käse zerflossen ist.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gehacktes Reisauflauf“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 95 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gehacktes Reisauflauf“