Gyros in Metaxasauce mit Käse überbacken

50 Min leicht
( 39 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinefleisch geschnetzelt mit Gyrosgewürz 500 g
Öl etwas
Paprika 2 Stk.
Zwiebel 1 Stk.
Champignons 300 g
Metaxa, alternativ Cognac oder Weinbrand 4 EL
Tomatenmark 3 EL
Saure Sahne 200 g
Wasser 200 ml
Thymian 2 TL (gestrichen)
Salz, Pfeffer etwas
geriebener Käse 200 g

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
20 Min
Gesamtzeit:
50 Min

1.Zwiebel halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Paprika in dünne Streifen schneiden. Pilze je nach Größe halbieren oder vierteln.

2.Fleisch in einer großen Pfanne in etwas Öl rundherum kräftig anbraten, ca. 5 Minuten, dann herausnehmen.

3.Im Bratfett bei mittlerer Hitze Zwiebel, Pilze und Paprika ca. 3-5 Minuten braten. Tomatenmark einrühren und kurz anschwitzen. Das Fleisch dann wieder dazugeben. Mit Metaxa ablöschen.

4.Saure Sahne und Wasser dazugeben. Mit Salz, Pfeffer, Thymian würzen und bei kleiner Hitze alles ein paar Minuten schmoren lassen.

5.Die ganze Masse in eine Auflaufform füllen und mit geriebenem Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad, ca. 15 - 20 Minuten überbacken, bis der Käse geschmolzen ist.

6.Als Beilage passen Ofenkartoffeln, Reis, Fladenbrot, Tomatenreis, Pommes, Tzatziki und Krautsalat.

7.Für eine Variante ohne viel Sauce einfach wenn das Gemüse und Fleisch angebraten sind, 200 g saure Sahne unterrühren, mit Salz, Pfeffer, Thymian würzen und dann mit Käse überbacken. Bei dieser Variante dann kein Tomatenmark, Metaxa und Wasser verwenden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gyros in Metaxasauce mit Käse überbacken“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 39 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gyros in Metaxasauce mit Käse überbacken“