Gyros überbacken in Metaxasoße

Rezept: Gyros überbacken in Metaxasoße
815
00:50
35
286740
Zutaten für
4
Personen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Kilogramm
Schnitzelfleisch vom Schwein
Salz und Pfeffer
Paprikapulver edelsüß
Gyrosgewürz
Olivenöl
2
Zwiebeln
2 dicke
Knoblauchzehen
1
Paprikaschote rot
350 Gramm
Champignons
200 Gramm
Sahne
200 Gramm
Schmand
6 EL
Tomatenmark
6 EL
Metaxa
1 Prise
Zucker
200 Gramm
Gouda gerieben
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
04.10.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
795 (190)
Eiweiß
6,9 g
Kohlenhydrate
2,3 g
Fett
17,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Gyros überbacken in Metaxasoße

ZUBEREITUNG
Gyros überbacken in Metaxasoße

1
Fleisch schnetzeln und mit Olivenöl und Gyrosgewürz vermischen. Einige Zeit im Kühlschrank durchziehen lassen.
2
Zwiebeln und Knoblauch in etwas Olivenöl anschwitzen. Paprika putzen, waschen und in Streifchen schneiden. Zu den Zwiebeln geben und mitdünsten. Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Ebenfalls zugeben. So lange dünsten, bis alle Flüssigkeit verdampft ist. Dann mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen.
3
Fleisch in einer Pfanne ohne zusätzliches Fett scharf anbraten. Die Gemüsemischung zugeben. Metaxa, Sahne, Schmand und Tomatenmark einrühren. Mit einer Prise Zucker abschmecken. Ein paar Minuten köcheln lassen und evtl. nochmals abschmecken.
4
Nun alles in eine Auflaufform füllen und mit dem geriebenen Käse bestreuen. Bei 200 Grad gut 20 Minuten überbacken.
NACHGEKOCHT
Benutzerbild von kati1983

KOMMENTARE
Gyros überbacken in Metaxasoße

Benutzerbild von SaschaMumm
   SaschaMumm
Ich hab durch meine Schwägerin gefunden und nun selbst nachgekocht. Einfach lecker und nur jedem zu empfehlen. 5* ganz klar!
   Callfuge
Nachgekocht und für genial befunden..Danke.
   Ape
bei mir ist es etwas scharf geworden aber trotzdem super lecker einfach und schnell 5*
Benutzerbild von kati1983
   kati1983
Das beste Gyrosrezept was ich je nachgekocht habe! Einfach lecker, besser als bei so manchem Griechen!
Benutzerbild von Paprilotte
   Paprilotte
Sieht ja ultralecker aus und liest sich auch so. Ich finde solche Rezepte immer toll für einen Abend mit lieben Gästen. Werde ich mir ausdrucken, das kommt bestimmt bei jedem gut an! VLG Andrea

Um das Rezept "Gyros überbacken in Metaxasoße" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung