Annis selbsteingelegtes Gyros in Metaxasahne überbacken

leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweineschnitzel 8
Gyrosgewürzmischung 2 EL
Olivenöl 6 EL
Lorbeerblätter 2
Thymian, getrocknet 4 TL
Gemüsezwiebel oder 2 mittelgroße Zwiebeln 1
Knoblauch 6 Zehen
Sahne 400 ml
Sahneschmelzkäse 200 g
Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer etwas
Metaxa nach Belieben etwas
Saucenbinder etwas
Schafskäse 200 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1620 (387)
Eiweiß
7,2 g
Kohlenhydrate
2,0 g
Fett
39,5 g

Zubereitung

1.Das Fleisch waschen, trocken tupfen und in schmale Streifen schneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Knoblauch schälen und durch die Knoblauchpresse drücken. Fleisch mit Olivenöl, Zwiebelwürfeln, Knoblauch, Gyrosgewürz, Thymian und Lorbeerblättern mischen und zugedeckt mindestens 12 Stunden marinieren.

2.Gyros in einer Pfanne scharf anbraten, am Besten portionsweise. Das Fleisch, ohne Sud,in eine oder auf 4 kleinere Auflaufformen verteilen. Metaxa in das Bratfett geben und kurz einköcheln lassen. Sahne und Schmelzkäse zugeben. Das Ganze mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken. Nach Bedarf Metaxa zugeben und gut binden. Die Sauce über das Fleisch geben, mit Schafskäse belegen und bei 180 °C im vorgeheizten Ofen überbacken bis der Käse geschmolzen ist. Dazu schmecken Djuvec-Reis, Pommes oder einfach nur Fladenbrot.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Annis selbsteingelegtes Gyros in Metaxasahne überbacken“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Annis selbsteingelegtes Gyros in Metaxasahne überbacken“